KanuKanu

menu
20151130-235537
Auch heuer fand unser traditionelles Anpaddeln - mit etwas zeitlicher Verspätung (8. - 12.5.) - am Stausee Ottenstein statt. Wie jedes Jahr traf eine große Schar Paddelbegeisterter ein. Das Altersspektrum konnte sich sehen lassen. Vom Baby bis - na ja, genaue Details lassen wir unter den Tisch fallen - war alles vertreten. Auch eine Reihe "Erstpaddler" waren gekommen, um mal auszuprobieren wie sich so ein komisches "Indianerboot" auf dem Wasser verhält. Der für das Wetter zuständige Bruder Manitous meinte es gut mit uns. Sonnenschein und angenehme Temperaturen hinterließen bei den "Neupaddlern" einen positiven Eindruck (hoffentlich!?) vom ersten Paddeln im Jahr. Der einzige(!) Regennachmittag ließ sich deshalb ohne gröbere seelische Schäden überstehen.

Diesmal war auch wieder eine große Schar Kinder mit dabei. Dem Alter entsprechend wagten sie sich schon alleine in die Boote. Sie paddelten sogar bei unserer längsten Tour zum Deckerspitz tapfer mit. Dabei hallte ihr fröhlicher Gesang weit über den See: "Oh Helene!!". Die ausgiebige Rast am Ziel hatten sich alle ehrlich verdient.

Ohne abendliche Grillereien beim Lagerfeuer gings natürlich nicht. Ganz stilecht hatten wir sogar Trommbelbegleitung dabei! Alle jene, welche jetzt etwas neugierig geworden sind (und auch um dem vorhersehbaren "... und wann gibts heuer endlich Bilder vom Anpaddeln?" zuvorzukommen) können sich noch durch eine kleine Auswahl von Schnappschüssen klicken.

Fotos: HelmutSchierer, Karina Bohata